Springe direkt zu Inhalt

Jannis Grimm im rbb Inforadio anlässlich des globalen Klimastreiks von Fridays For Future

News vom 09.03.2023

Im rbb Inforadio hat Jannis Grimm ein Interview anlässlich des globalen Klimastreiks am 03. März 2023, der durch die Protestbewegung "Fridays For Future" intiiert wurde, gegeben. Dabei berichtet er von Beobachtungen, die er und sein Team vor Ort in Berlin gemacht haben und spricht über den gegenwärtigen Zustand von "Fridays for Future" sowie über die Beziehungen zu anderen Protestbewegungen wie "Letzte Generation" oder "Extinction Rebellion". Außerdem geht es um den Warnstreik der Gewerkschaft ver.di, welcher parallel stattfand und den Klimaprotest unterstützte.

Protestforscher: "Fridays for Future steht an einem Scheidepunkt"

Am Freitag waren bundesweit zehntausende Demonstrierende auf den Straßen. Parallel zu einem Warnstreik der Beschäftigten im öffentlichen Dienst lief ein "globaler Klimastreik" von Fridays for Future. Die Bewegung müsse sich gerade neu aufstellen, sagt Protestforscher Jannis Grimm.

Hier geht es zum gesamten Beitrag, weitere Informationen zu den Protesten am 03. März bietet ein Artikel der tagesschau.

19 / 63