Springe direkt zu Inhalt

Reportage zu Zivilem Ungehorsam: "Past Forward: Radikal ungehorsam" mit Dr. Jannis Grimm jetzt online in der ARD Mediathek

News vom 07.06.2023

In der ARD-Reportage-Reihe "Past Forward" wird die Entstehung unterschiedlicher gesellschaftlicher Konflikte beleuchtet. In dieser Ausgabe unter Mitwirkung von Jannis Grimm geht es angesichts der Diskussion um die Proteste der Letzten Generation um Grenzen und Möglichkeiten von zivilem Ungehorsam und der Geschichte direkter Aktionen in Deutschland.

Der Beitrag "Past Forward: Radikal Ungehorsam" kann jetzt online in der ARD-Mediathek gestreamt werden.

Der Film wird außerdem am 07.06. um 22 Uhr im rbb sowie am 15.06. um 21:45 Uhr im hr gezeigt.

Fürs Klima festkleben – ist das zu radikal? Ziviler Ungehorsam gehört zu unserer Geschichte dazu – aber wie weit sind Protestierende früher gegangen und was haben sie erreicht? Reporterin Lisa entdeckt, dass es schon vor über hundert Jahren Aktivistinnen gab, die öffentlich wertvolle Kunst zerstörten, um Aufmerksamkeit für ihr Kampfziel zu bekommen: das Frauenwahlrecht. Und gerade 20 Jahre ist es her, dass sich Menschen an Bahngleisen einbetonierten, um die Endlagerung von Atommüll zu verhindern. Hat das irgendwas verändert?

- ARD-Mediathek

23 / 77